Direkt zum Hauptbereich

Ein Freund für Nanoka von Saro Tekkotsu & Miyoshi Toumori

Ein Freund für Nanoka


Inhalt:

Nanoka ist Schülerin an einer Highschool in Japan. Ein ruhiges und schüchterndes Mädchen, der in der Mittelschule das Herz gebrochen wurde. Eines Tages bekam sie ein Streitgespräch eines Pärchens mit, wobei der Junge verletzt wurde.Beide wurden von ihren Partnern im Stich gelassen, das verbindet sie. Gesehen hat Nanoka den Jungen allerdings nicht und sie glaubt auch nicht ihm noch einmal zu begegnen - bis sie in ihrem Rücken eine vertraute Stimme hört. "Nein, sie hat mit mir Schluss gemacht." Dieser eine Satz elektrisiert sie und spontan dreht sie sich um und macht ihm ein Liebesgeständnis. Was daraus wird...nun, lest doch selbst!

Meine Meinung:

Ich liebe diesen Manga! Er ist so niedlich und süß wie selten einer. Ich finde auch die Idee von dem spontanen Liebesgeständnis originell und lustig. Die Zeichnungen sind sehr schön gestaltet und der Sprachstil ist angenehm zu lesen. Die Story selbst ist eine schöne Mischung aus Romantik, Spannung und Humor. Ein tolles Lese- und Anseherlebnis und ein MUSS für Shoujo-Fans!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rereading!

Hello! alles klar bei euch? :) Ich lebe ja noch und wollte Mitteilen, was ich jetzt lese! Ich lese (schon wieder!) Vampire Academy!!! So interessant wie man sich in ein Buch wieder und wieder neu verlieben kann. ;) Ich liebe es einfach!!! *Freu!*
Habt einen schönen Tag ihr alle!
LG
Eure Denise + Mira <3

Langes Wochenende hier!

Hey hier Buchverrückten! ;) Wie geht es euch allen? Ich lese im Moment Der Kuss der Lügen und bin begeistert! Es geht so gut geschrieben und auch sehr unterhaltsam. Es macht einfach nur Spaß! Die Rezension folgt natürlich sobald ich mit dem Buch fertig bin! Nicht wundern, die Rezensionen sind nach Titel Alphabet geordnet und nicht mehr nach Aktualität.
Als, klickt euch durch, habt eine schöne Zeit - wir lesen uns,
LG
Eure Denise & unser Maskottchen Waschbärmädchen Mira <3