Direkt zum Hauptbereich

Meine Liebsten Buchzitate



[...] "Lasst euch überraschen", äffe ich ihn nach. Pah! Mister Obercool in einem schäbigen Ford Taurus. Mein Herzschlag und meine Hormone treten derart heftig auf die Bremse, dass sie eine Staubwolke aufwirbeln. Logan ist einer dieser Typen, die sich für die Größten halten, ein Alphamännchen, das glaubt, dass Sagen zu haben. Wenn er so weitermacht, sage ich ihm bald, wofür das "A" in seinem Fall steht, jedenfalls nicht für Alpha. [...]
{Als mein Sommer in Flammen aufging//Jennifer Salvato Doktorski//}



[...] "Es liegt an mir, nicht an dir", sagte sie ins Telefon. Christina nickte ihr aufmunternd zu und hob beide Daumen. "Mir wird schlecht, wenn ich mit dir in einem Raum bin." Emma lächelte strahlend, als Christina den Kopf in die Hände sinken ließ. "Vielleicht können wir wieder nur Freunde sein?" Ein Klicken verriet, dass Cameron aufgelegt hatte. [...] "Okay, das hätte vielleicht etwas besser laufen können", meinte sie. [...]
{Lady Midnight //Cassandra Clare//}




[...] Adarlan konnte ihnen die Freiheit nehmen, es konnte ihr Leben zerstören und sie auspeitschen und sie schlagen und ihren Willen brechen, es konnte sie zu lächerlichen Wettkämpfen zwingen, aber ob Verbrecher oder nicht, sie waren immer noch Menschen. Zu sterben - statt das Spiel des Königs mitzuspielen - war die einzige Wahl. [...]
{*Throne of Glass: Die Erwählte // Sarah J. Maas // ]}




"Ich wünschte du würdest deine verzweifelten Versuche einstellen, meine Aufmerksamkeit zu erregen", sagte er. "Es wird langsam peinlich."
"Sarkasmus ist der letzte Ausweg der fantasielosen.", konterte sie.
"Ich kann nicht dafür. Ich nutze meine Schlagfertigkeit, um meine inneren Schmerzen zu verbergen."
"Dein Schmerz wird sich schneller zeigen als dir lieb ist, wenn du nicht auf den Verkehr achtest."
[*Chroniken der Unterwelt: City of Bones //Cassandra Clare//]





"Angst vor einem Namen macht nur noch größere Angst vor der Sache selbst."
~ Hermine Granger [Harry Potter: Kammer des Schreckens //J.K. Rowling//]





[...] Doch das Bild verfolgte ihn noch die ganze Nacht bis in seine Träume hinein: ein wunderschönes Mädchen, das die Sterne anblickte und die Sterne, die zurückblickten. [...]
[Throne of Glass: die Erwählte // Sarah J. Maas//]













[...] Er drehte sich um, neigte den Kopf zur Seite und schien das Kettchen anzustarren, das vom Deckenventilator herunterhing. Sekunden später bestätigte er meinen Verdacht, indem er die Hand ausstreckte und daran zog.
Das Licht ging an.
Er zog wieder an der Kette.
Das Licht ging aus.
Oh, um der Götter willen. Manchmal war er so was von hyperaktiv. „Apollo“, stieß ich hervor.





[...] [Erwachen des Lichts //Jennifer L. Armentrout//]





Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rereading!

Hello! alles klar bei euch? :) Ich lebe ja noch und wollte Mitteilen, was ich jetzt lese! Ich lese (schon wieder!) Vampire Academy!!! So interessant wie man sich in ein Buch wieder und wieder neu verlieben kann. ;) Ich liebe es einfach!!! *Freu!*
Habt einen schönen Tag ihr alle!
LG
Eure Denise + Mira <3

Langes Wochenende hier!

Hey hier Buchverrückten! ;) Wie geht es euch allen? Ich lese im Moment Der Kuss der Lügen und bin begeistert! Es geht so gut geschrieben und auch sehr unterhaltsam. Es macht einfach nur Spaß! Die Rezension folgt natürlich sobald ich mit dem Buch fertig bin! Nicht wundern, die Rezensionen sind nach Titel Alphabet geordnet und nicht mehr nach Aktualität.
Als, klickt euch durch, habt eine schöne Zeit - wir lesen uns,
LG
Eure Denise & unser Maskottchen Waschbärmädchen Mira <3